Titelgrafik

Login für Fachhändler:

Anmeldung zum Fachhändlerportal

Koalition einigt sich auf Laufzeitverlängerung

Verfasst am: 2010-09-06 | Zurück zur Übersicht

Sie nennen es "Kompromiss". Die schwarz-gelbe Koalition hat in der letzten Nacht die Laufzeitverlängerung für die deutschen Atomkraftwerke beschlossen. Im Durchschnitt bleiben demnach die Atomkraftwerke 12 Jahre länger am Netz. Wohl ein fauler Kompromiss !! - Denn es ging ja nur noch um die Dauer der Verlängerung. Man spricht jetzt von einem "großen Erfolg" und Umweltminister Röttgen (CDU) meint sogar : "Der Fahrplan in das Zeitalter der erneuerbaren Energie ist aufgestellt." Die geplante Brennelementesteuer wird letztendlich sicherlich auch von der Atomindustrie auf die Verbraucher umgelegt werden. Für die Atomindustrie ist diese Brennelementesteuer zeitlich begrenzt worden. Man kann gespannt sein, ob diese Begrenzung dann auch den Verbrauchern zugute kommen wird. Völlig unberücksichtigt wurde hier mal wieder die Meinung des Volkes. Demnach ist wohl der überwiegende Teil der Bevölkerung gegen eine Laufzeitverlängerung. Aktuelle wissenschaftliche Analysen bestätigen - eigentlich wäre Deutschand heute schon bereit, seinen kompletten Energiebedarf aus erneuerbaren Energien zu decken.


Kommentare:

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben.

Name*:
E-Mail (Adresse wird nicht angezeigt)*:

Web:

Sicherheitscode*:

Kommentar*:

Geben Sie die Zahlen und Buchstaben
aus dem Bild bitte hier ein.
* = Pflichtfelder

Möchten Sie mehr zu einem bestimmten Thema lesen oder aktiv etwas beisteuern?
Dann nutzen Sie unser Kontaktformular um uns zu kontaktieren.